Feuerwehr

was tun, wenns brennt?

Im Normalfall ruft ihr die Feuerwehr. Aber hier? Datenfeuerwehr? Ja, so könntet ihr es nennen.

Und wann genau braucht ihr diese?

Ihr entdeckt persönliche Daten von euch im Internet, von denen ihr nicht wusstet, dass sie veröffentlicht wurden? Fotos von euch, die heimlich gemacht wurden oder euch vielleicht peinlich sind, wurden ohne euer Einverständnis veröffentlicht? Dann habt ihr jetzt verschiedene Möglichkeiten.

Denn bevor ihr euch an verschiedene Institutionen, die nachfolgend für euch aufgelistet sind, wendet, könnt ihr erst einmal versuchen,

  • denjenigen zu bitten (falls bekannt), das Foto zu löschen,
  • den Betreiber der Seite zu kontaktieren (zu finden unter Kontakt oder Impressum) mit der Bitte, das Foto zu löschen oder Anzeige "gegen unbekannt" bei der Polizei erstatten.

Es gibt auch Firmen, die darauf spezialisiert sind, herauszufinden, wo das Foto überall gelandet ist. Nähere Infos zu diesen Möglichkeiten unter Was, wenn es zu spät ist

Schwierig wird es natürlich, wenn die betreffende Webseite aus dem Ausland ist, denn dann gilt nicht immer das deutsche Recht. Das ist jetzt aber ein wenig komplizierter mit dem Recht bzw. mit der Frage, welches Recht gilt. Näheres hierzu könnt ihr auch unter Welches Recht gilt? nachlesen. Trotzdem solltet ihr versuchen, Kontakt mit dem Betreiber aufzunehmen, denn vielleicht versteht er eure Situation, auch wenn das Recht unter Umständen auf deren Seite ist...

Also ihr seht, es ist immer gut, erst einmal alle Möglichkeiten auszuschöpfen, als zu sagen: "Ach, da kann man ja eh nichts machen. Einmal im Internet, immer im Internet". Klar, es ist nicht einfach, aber egal welche Art der Probleme ihr mit dem Datenschutz habt, ihr könnt euch immer Unterstützung holen. Deshalb hier noch einige "Feuerwehr-Adressen" von Institutionen, die euch weiterhelfen können. 

Saarland

Unabhängiges Datenschutzzentrum Saarland

Fritz-Dobisch-Str. 12
66111 Saarbrücken

Postfach 10 26 31
66026 Saarbrücken

Telefon: 0681/94781-0
Fax: 0681/94781-29

E-Mail: poststelle(at)datenschutz.saarland.de

http://www.datenschutz.saarland.de/

In jedem anderen Bundesland gibt es auch ein unabhängiges Datenschutzzentrum. Adressen und Infos findet ihr hier.

 

Landespolizeipräsidium - LPP 2 - Kriminalitätsbekämpfung/Landeskriminalamt Dezernat LPP 246 - Polizeiliche Kriminalprävention und Opferschutz

Graf-Johann-Straße 25-29 66121 Saarbrücken
E-Mail:  LPP246(at)polizei.slpol.de
Telefon 0681/ 962-3535
Telefax 0681/ 962-2865
http://www.saarland.de/7641.htm

Für andere Bundesländer findet ihr hier Adressen und Infos.

 

Verbraucherschutzzentrale

In vielen Fällen könnt ihr euch auch an die Verbraucherschutzzentrale wenden, bei Kostenfallen beim Handy bzw. Smartphone beispielsweise.

Haus der Beratung              
Trierer Str. 22                     
66111 Saarbrücken
Tel: 0681/50089-0
Fax: 0681/50089-22

E-Mail: vz-saar(at)vz-saar.de

http://www.vz-saar.de/home

 

Für andere Bundesländer findet ihr hier Adressen und Infos.